Wenders Music präsentiert: Infamis – Im Westen der Himmel

Cover des Infamis-Albums Im Westen der HimmelWENDERS MUSIC mit erster eigener Veröffentlichung:

Das Album IM WESTEN DER HIMMEL
der Berliner Band INFAMIS erscheint 2013.

Record-Release im Kino BABYLON am 12.12.12!

 22.10.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Label Wenders Music freut sich, seine erste eigene Produktion anzukündigen: Das neue Studioalbum „Im Westen der Himmel“ der Berliner Band INFAMIS.

Wenders Music ist das kleine Musiklabel von Wim Wenders.
Der Filmregisseur, Fotograf und Musikexperte gründete sein Label im letzen Jahr mit der weltweiten Veröffentlichung einer Compilation, dem erfolgreichen Soundtrack zum Kinofim Pina. (Bislang 50.000 mal verkauft.)

Durch die Bekanntschaft mit den Musikern von Infamis entstand eine Zusammenarbeit, die nun Früchte trägt und zum ersten eigenen Studioalbum geführt hat: Im Westen der Himmel.
Infamis ist eine Berliner Band, die in wechselnder Besetzung seit 1987 existiert. Mit Im Westen der Himmel legen sie ihr sechstes Studioalbum vor. Die 14 neuen Songs entstanden in den letzten drei Jahren. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2013 geplant.

Doch schon vorab soll dies vorgestellt und gefeiert werden. Hierzu laden wir zu einer exklusiven Record-Release-Party ins Kino BABYLON in Berlin-Mitte am 12. Dezember 2012 ein.

Wim Wenders’ Liebe zur Musik hat die Soundtracks seiner Filme immer schon zu Kultobjekten gemacht, wie die Soundtracks von „Bis ans Ende der Welt“, „Lisbon Story“ (Madredeus) oder „Buena Vista Social Club“ beweisen. Zu den zahlreichen Weggefährten gehören international renommierte Musiker wie Lou Reed, Nick Cave, Ry Cooder, U2, Patti Smith oder The Eels. Schon immer hat Wim Wenders eine große Neugier an einem breiten Spektrum von Musik gehabt und dabei ein Gespür für entdeckungswürdige Künstler bewiesen, die auch oft zu den stimmungsreichen Soundtracks seiner Filme beigetragen haben. Dieser profunde Kenntnisreichtum wird nun erweitert durch das hauseigene Label Wenders Music.

Gemeinsamkeiten zwischen der Musik von Infamis und dem Geschmack von Wim Wenders sind offensichtlich. Nachgesagt werden der Band eine Nähe zu den frühen Roxy Music über Lou Reed vorbei an den ehrenhaften Dunkelpaten Cave, Cohen und Cash bis zu Element Of Crime, mit denen sie zumindest muttersprachlich verwandt sind.

Die Sympathien waren sofort auf beiden Seiten vorhanden, und so sollte es nicht nur bei einer freundschaftlichen Bekanntschaft bleiben. Infamis suchte nach einem Label für Im Westen der Himmel und da kam das neue Label Wenders Music wie gerufen. Schnell wurde man sich einig, hieraus eine Koproduktion zu machen, um das Album herauszubringen. Viel Arbeit wurde investiert und nun erscheint das Album endlich auf CD und Vinyl im Januar 2013.

Doch zuvor soll dies mit einem Abend im BABYLON gefeiert werden:
Mit dabei sind selbstverständlich die Musiker von Infamis, die ihr neues Album unterstützt von Sogenannte Anarchistische Musikwirtschaft und weiteren Gästen vorstellen werden. Außerdem wird an diesem Abend mindestens 1 Musikfilmchen als Kinopremiere zu beschauen sein.

INFAMIS sind:
Maren van Ham:  Bass, Gitarre, Banjo, Gesang
Pierre Moulin: Gitarre, Piano, Bass, Gesang
Bernd Verch: Schlagzeug, Percussion
René Schwettge: Gesang, Gitarre, Percussion

Kontakt:
WENDERS MUSIC
Tim H. Holtorf
Münzstr. 15
10178 Berlin
030/814 52 93 50
tim@wendersmusic.com